Wir fühlen uns der Vertraulichkeit Ihrer personenbezogenen Daten verpflichtet.

Die Erhebung personenbezogener Daten erfolgt auf freiwilliger Basis, also nur dann, wenn Sie uns diese Daten mit Ihrer Anmeldung übermitteln. Wir nutzen diese Daten nur für interne Zwecke und geben diese Daten nicht an Dritte weiter. Falls es aus einem Grund nötig sein sollte die Daten für die Durchführung des Kurses an Dritte weiterzugeben, legen wir Ihnen eine Datenschutzerklärung zur Unterschrift vor.

Für die gebührenpflichtigen Veranstaltungen und Kurse erheben wir keine Kontodaten von Ihnen . Sie können die Kurse bar bezahlen oder erhalten von uns eine Rechnung.

Zu den personenbezogenen Daten gehört auch die E-Mail-Adresse, die Sie uns mit Ihrer Anmeldung mitteilen. Wir nutzen diese E-Mail-Adresse, um Sie darüber zu informieren, wenn ein Kurstermin verschoben wird, ausfällt oder sich ansonsten eine Änderung gegenüber der Planung ergibt. 

Personenbezogene Daten speichern wir  nur so lange, wie es vom Gesetzgeber vorgeschrieben  oder zur Kurs Vor- und Nachbereitung erforderlich ist. 

Sie erhalten jederzeit unentgeltlich Auskunft über die von uns gespeicherten Daten zu Ihrer Person, zur Herkunft dieser Daten, dem Zweck der Datenerhebung und der Datenverarbeitung. 

Bitte teilen Sie uns mit, wenn wir  Ihre Telefonnummern oder Ihre E-Mail-Adressen löschen sollen.

Für das Formular wird das Plugin Ninja Forms genutzt. Der Anbieter versichert darüber keine Daten für seine Zwecke zu speichern. Falls Sie Fragen zu Ninja Forms haben, wenden sie sich an den Anbieter selber. 

GDPR Compliance in WordPress with Ninja Forms