Auf Zeitreise am Limes

Geschichte ist hier zum greifen Nah – Der Originalgetreu inszenierte Wachturm eines Limesturms ist das Herzstück des Infopoints.

Die Verbindung von spannender Wissensvermittlung und anschaulichem Erleben ist Programm. Unmittelbar am Limes und zentral gelegen inmitten der Sehenswürdigkeiten aus der Römerzeit weist ihnen der Infopoint Limes den Weg zum Welterbe Limes im Naturpark Altmühltal.

Das Welterbe und ich

Ausrüstungsverleih für erlebte Geschichte

 

Tauchen Sie selber ein in das Abenteuer Geschichte und wandern Sie in originalen Aussrüstungsgegenständen am Limes. Wir bieten buchbare Touren entlang des Weltkulturerbes für Gruppen an und beteiligen uns an den für Sie kostenlosen „Roter-Rucksack_Entdeckertouren“ in Kipfenberg.

 

Wenn Sie den Limes auf eigene Faust erkunden wollen, bieten wir eine große Auswahl an Leihgegenständen aus dem „Römer auf Zeit“ Programm an.

Wir verleihen im Auftrag des Naturpark Altmühltals Ausrüstungsgegenstände einzeln oder als Gesamtpakete. Wir beraten Sie gerne.

Bitte beachten Sie aber, dass in der Regel der Verleih nur zu pädagogischen Zwecken vorzugsweise mit Selbstabholung im Museum erfolgen kann.
Nähere Informationen gerne per Mail unter museum@kipfenberg.de

 oder unter dem Menüpunkt „Römer auf Zeit“

Was erwartet Sie im Infopoint:
  • Details zur Baugeschichte und Funktionsweise am Limes
  • Wegweiser zu sichtbaren Spuren bzw. Rekonstruktionen am Limes und zu archäologischen Museen im Naturpark Altmühltal
  • Filme zum Welterbe Limes und zum Thema „Wie arbeiten Archäologen?“
  • Broschüren, Bücher und Karten zum Thema