Das Museum schließt aufgrund der aktuellen Bestimmungen der Regierung zur Eindämmung der Coronapandemie ab dem 2. November seine Pforten. Wir freuen uns über Ihren Besuch hier auf unserer Homepage und auf unseren Auftritten auf Facebook und Instagram.
 

Online Angebot für Schulen

„Römer-Taberna“ heißt unser kleiner Onlineshop, in den Schüler und Geschichtsinteressierte von zuhause aus in die Konsumwelt der Römer und Germanen eintauchen können. Das Angebot steht Ihnen unter www.roemer-taberna.de kostenlos zur Verfügung. Bei einem Rollenspiel kann man als Hauptmann, Schneiderin oder Soldat individuelle Warenkörbe zusammenstellen. Mit wenigen Klicks wird verständlich, was so alles bei unseren Vorfahren über den Ladentisch ging, wo Produkte herkamen und wie sie erzeugt wurden.

Herzlich willkommen!

Wir freuen uns über Ihren Besuch auf unserer Website, noch mehr freuen wir uns auf Ihren Besuch in unserem Museum.

Auf diesen Seiten finden Sie alle Informationen, die Sie dazu brauchen.

Das Museum liegt direkt am Limes, der 2005 zum UNESCO Welterbe ernannt wurde. Die gezeigten Exponate und erläuterten Denkmäler stammen alle aus der unmittelbaren Umgebung. So haben Sie die einzigartige Möglichkeit, nach ihrem Besuch im Museum diese Orte selbst zu erwandern und zu erleben.


Dauerausstellung


Die Römer in der Provinz Raetien, dem heutigen Bayern, bilden einen weiteren Schwerpunkt der archäologischen Abteilung. Anschaulich und übersichtlich mit vielen Stationen zum „Begreifen“  lernen Sie den Aufbau des römischen Imperiums, den Alltag der Soldaten am Limes und den Untergang des Weltreiches kennen.


 


Themen im Museum

  • Foyer: Kasse und Info – Museumsladen – Museumscafe – Biergarten im Freigelände – Amphitheater im Freigelände

  • Untergeschoss: Limes Infopoint – Wachtstube – Museumspädagogik

  • Erdgeschoss: Römer am Limes – Völkerwanderungszeit – Bajuwaren

  • Obergeschoss: Heimatmuseum – Kreativwerkstatt – Sonderausstellung – Cafe – Saal

  • Dachgeschoss: Volkskundliches Archiv – Depot